DIY Ohrringe aus Eichel Hütchen

15.11.2018 17:49

Als ich heute mit meinem Hund Frodo spazieren war, bin ich auf die Idee gekommen, mit Naturmaterialien Schmuck selber zu machen. So kam es dazu, dass mir, als ich nachhause kam, fast meine Jacken Taschen platzten. Aus meinen vollen Taschen holte ich nun einen Haufen Eicheln, Haselnüsse, Hagebutten, Kastanien und andere Fundstücke. Ich machte mich im Internet auf die Suche nach inspo. Auf pinterest hat mir eine Idee am meisten gefallen: Die Hütchen von Eicheln werden als Perlkappen für große Perlen verwendet.

In Form von DIY Ohrringen habe ich die glorreiche Idee sofort umgesetzt. Im folgenden erkläre ich dir, wie du diese DIY Ohrringe zuhause ganz einfach selber machen kannst.


Materialien:

Werkzeuge:

STEP BY STEP

Als erstes habe ich in jedes Eichel Hütchen mit dem 2 mm Holzbohrer ein Loch gebohrt.

Danach habe ich alle Teile in der richtigen Reihenfolge auf den Nietstift gefädelt:

  1. Zwischenperle
  2. Perlkappe
  3. Acrylperle
  4. Eichel Hütchen
  5. Perlkappe
  6. Zwischenperle

Dann habe ich den Nietstift auf 8 mm gekürzt. Damit eine Öse entsteht, musste ich den Nietstift in einer fliessenden Bewegung um meine Rundzange wickeln. Nun kannst du den Ohrring und die Öse seitlich aufbiegen und den Anhänger mit 3 Blättern als Verbindungsstück nutzen. Jetzt werden die Ösen zugebogen und dein DIY Ohrring mit Eichel Hütchen ist fertig. Danach kannst du alle Schritte wiederholen, um einen zweiten Ohrring zu fertigen. Wirst du auch so einen Eichel DIY Ohrring selber machen? 


Auf diesem Bild kannst du sehen, wie ich den Ohrring trage. Wie gefällt er dir getragen?


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Newsletter
Newsletter
Abonniere unseren Newsletter und erhalte 12% Rabatt für deinen nächsten Einkauf!

* Abmeldung jederzeit möglich