Shopauskunft 4.91 / 5,00 (23 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Wertvollbysheila
20.05.2024 zum Vintageparts.eu Bewertungsprofil
Geli
19.05.2024 zum Vintageparts.eu Bewertungsprofil
Perla
14.05.2024 zum Vintageparts.eu Bewertungsprofil
RHB
12.05.2024 zum Vintageparts.eu Bewertungsprofil
Uri
10.05.2024 zum Vintageparts.eu Bewertungsprofil
Naomi
08.05.2024 zum Vintageparts.eu Bewertungsprofil
Dana
05.05.2024 zum Vintageparts.eu Bewertungsprofil
Katrin
02.05.2024 zum Vintageparts.eu Bewertungsprofil
Anonym
30.04.2024 zum Vintageparts.eu Bewertungsprofil
Cornelia Peck-Schramm Geschenke und Souvenirs
23.04.2024 zum Vintageparts.eu Bewertungsprofil
Shopauskunft_logo
Shopauskunft
4.91 / 5,00
23 Bewertungen
kostenloser Versand ab 60 €
weltweite Lieferung
sichere Zahlung
persönlicher Kundenservice

DIY: elastisches Armband mit Glasschliffperlen selber machen

DIY Armbänder / Kommentare 0
DIY: elastisches Armband mit Glasschliffperlen selber machen - elastisches Armband selber machen Vintageparts DIY Blog

DIY: ELASTISCHES ARMBAND MIT GLASSCHLIFFPERLEN


Du möchtest ein einfaches, elastisches DIY Armband aus bunten Glasschliffperlen selber machen?

Die Vorteile liegen auf der Hand: du brauchst dir keine Gedanken über den Verschluss zu machen und kannst dein Armband schnell an- und ablegen oder mehrere Armbänder an einem Handgelenk tragen, ohne dass sie dich stören.

Dein persönliches Armband machen

Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Nutze für dein Armband Glasschliffperlen und Zwischenperlen in allen möglichen Größen und Farben.

Bild von 3 verschiedenen Perlen in einer rosa Schmuckschale und klarem Garn auf grauem Grund

Die benötigten Artikel


elastisches Armband machen: folgende Materialen brauchst du:

Rocailles Perlen:

Sonstiges:

Natürlich musst du nicht genau das selbe Armband machen, hier findest du weitere Perlen zum Armband selber basteln.

Los geht’s!

Schritt 1: Die richtigen Maße


Miss zunächst den Umfang deines Handgelenks. Schneide anschließend das elastische Garn in die gewünschte Länge. Nimm dabei ruhig ca. 30 cm mehr Garn als nötig, damit du am Ende genug Platz für einen Knoten hast. Lege dir die Perlen in etwa so zurecht, wie du sie später auffädeln willst. So kannst du dir vorab schon ein Bild machen, wie dein Armband später aussehen wird und du bekommst einen Überblick darüber, wie viele Perlen du brauchst.

Schritt 2: Die Perlen auffädeln


Fädele dein Garn durch die Nadel. Danach kannst du anfangen, die Perlen nach und nach in der gewünschten Reihenfolge auf dein Armband aufzufädeln. Wir haben alle zehn Perlen eine goldfarbene Zwischenperle eingebaut, drei gelbe Perlen auf das Armband gefädelt und nochmal mit einer Zwischenperle abgeschlossen. Trau dich und probiere verschiedene Muster aus!

Bild von einem Arm mit selbstgemachtem Perlenarmband auf grauem Grund

Schritt 3:


Sobald sich dein Garn mit Perlen gefüllt hat, musst du nur noch beide Enden vorsichtig, aber fest verknoten. Nun kannst du das restliche Garn wenige Millimeter hinter dem Knoten abschneiden. Den Knoten kannst du dann unter eine Perle ziehen, sodass er verschwindet.

Schmuckkissen in weiß mit zwei Perlenarmbändern auf blauem Grund

Und so einfach kannst du ein buntes, elastisches Armband machen.

Tausche sie mit Freunden oder verschenke sie an deine Lieben.

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.